Top 5 Ziele für Rundreise mit Badeurlaub

Kristallklares Wasser in Kroatien

In vielen Ländern bietet sich die Rundreise mit Badeurlaub kombiniert an. Dies lässt sich auf unterschiedliche Weise handhaben. Die klassische Variante ist die Unterteilung in Rundreise und anschließend die freien Tage zum Baden. Einzelne Anbieter sehen eine umgekehrte Reihenfolge vor. Dies kann vom jeweiligen Land der Rundreise beziehungsweise Region abhängig gemacht werden. Die Rundreisen können an Land oder als Kreuzfahrten angeboten sein.

Ansprechende Rundreisen weltweit

Die möglichen Reiseziele sind vielseitig und können sich in vielen Ländern befinden. Der Vorteil der kombinierten Rundreise zeigt sich in den unterschiedlichen Erlebnissen. Bei der Rundreise liegt der Schwerpunkt bei der Kultur und den Schönheiten und Besonderheiten des jeweiligen Landes. Die zweite Hälfte dient dem Baden und Erholen am Strand. Mit einer gezielten Planung lassen sich die schönsten Strände des Landes erkunden.

Kuba

Strand mit Palmen auf KubaDie Angebote der verschiedenen Anbieter beinhalten Rundreisen von Varadero bis Cayo Santa Maria. Bei einer Rundreise lassen sich verschiedene Seiten des Landes entdecken. Während der Rundreise sind 4 Sterne Hotels mit Vollpension vorgesehen. Beim anschließenden Urlaub zum Baden wird all Inklusive angeboten. Der Flug und alle weiteren Fahrten sind im Preis der Rundreise enthalten. Teilweise gibt es zwischen den Anbietern Abweichungen bezüglich der Verpflegung. Darauf solltet ihr in der Beschreibung achten. Es werden zahlreiche Städte auf der Insel besucht während der Rundreise.

Italien

In Italien verläuft die Rundreise im Nordwesten des Landes. Stadtführungen und eine ausgebildete Reiseleitung zeigen die Schönheiten der Region. Mit dem Schiefen Turm von Pisa und weiteren Sehenswürdigkeiten lässt sich die Rundreise umfangreich gestalten. Abhängig vom konkreten Reiseverlauf ist ein Abstecher auf die französische Insel Korsika möglich. Der Zwischenstopp für den Strandurlaub kann auf Korsika oder an der Westküste von Italien vorgesehen sein. All inkl mit einem ansprechenden Service bringt Erholung in die Rundreise.

Montenegro, Bosien-Herzegowina und Kroatien

Innerhalb von 8 Tagen werden 3 Länder entdeckt. Dies ist eine Rundreise im klassischen Sinn. Bei diesem Reiseziel stehen unterschiedlichen Routen zur Auswahl. Diese können vor alle auf die Natur oder die Besichtigung von Städten ausgerichtet sein. Die Rundreise und Strandurlaub kann in Rivijera oder Budva ihren Höhepunkt haben. Beide Varianten sind auf insgesamt 14 bis 15 Tage angesetzt. Der Flug und die Kosten für die Hotels sind in jedem Angebot enthalten. Die Hotels am Badeort bieten all Inclusive an und gönnen ihren Gästen erholsame Tage. Die Fahrten verlaufen entlang dem artriaschem Meer und reichen teilweise weiter in das Landesinnere hinein. Altstädte ziehen die Menschen in ihren Bann und lassen sich direkt vom Hotel aus erreichen.

Mauritius und Madagaskar

Ein unvergesslicher Urlaub wird in dieser exotischen Region geboten. Die Tage am Strand werden in Mauritus verbracht. Der weiße Sandstrand lädt zum Träumen und Verweilen ein. Nach einer Woche Entspannung beginnt die Rundreise durch Madagaskar. Für den Transfer von Mauritius nach Madagsaskar ist ein Flug gebucht. Von Nationalpark bis zum Städtetrip, die Möglichkeiten sind umfangreich. Vor allem die Natur ist mit ihrer Flora und Fauna beeindruckend. Die Suche nach einem Hotel wird vom Reiseveranstalter übernommen. In dieser Region gibt es vieles zu erleben. Aus diesem Grund bieten sich Rundreisen an. Bei einer Reise könnt ihr viele Seiten diese Inseln entdecken .

Südafrika und Mauritius

Frau sitzt auf einem Felsen und bejubelt das Meer.

Für Rundreisen und Baden bietet sich ebenfalls die Kombination aus Südafrika und Mauritius an. Für den Badeurlaub bietet sich der weiße Sandstrand von Mauritius an. Südafrika bietet viele Ziele, die eine unvergessliche Rundreise ermöglichen. Ein Must Have ist die Teilnahme an der Safari. Diese wird in einem Bus angeboten und führt quer durch den Nationalpark. Bei der Fahrt sind unterschiedliche Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Im Krüger Nationalpark sind die fünf größten und mächtigsten Tiere Afrikas zu entdecken. Hierfür kann unter Umständen etwas Glück erforderlich sein. Bei Rundreisen dieser Art steht die Natur an erster Stelle. Auf Städtebesichtigungen muss nicht verzichtet werden.

Verpflegung bei Rundreisen

Wenn es um die Reisedetails geht, zeigen sich Unterschiede zwischen den Anbietern und den Reisezielen. Dies ist unter anderem bei der Verpflegung zu beobachten. Abhängig von der Region, in der die Rundreisen stattfinden, wird Vollpension geboten. Teilweise ist das Essen im Preis enthalten, die Getränke sind separat zu bezahlen. Beim Badeurlaub wird weitestgehend all inclusive angeboten. Auf diese Weise wird den Gästen ein sorgenfreier Urlaub bei optimaler Entspannung ermöglicht. Ähnlich verhält es sich bei Kreuzfahrten. Bei dieser Variante der Rundreisen könnt ihr ebenfalls all inclusive oder Vollpension nutzen.

Weitere Bestandteile des Preises

Bei diesen Reisen sind viele Bestandteile im Preis enthalten. Dies trifft auf den Flug, die Busfahrten, Reiseleitung und das Hotel zu. Die Mahlzeiten können im Hotel oder in einem Restaurant stattfinden. Bei den meisten Angeboten sind nicht die Namen der Hotels genannt. Stattdessen wird die Anzahl der Sterne beschrieben. Überwiegend wird auf Mittelklassehotels gesetzt. In der Beschreibung des Reiseverlaufs sind die einzelnen Stationen aufgelistet. Als zusätzlicher Punkt sind die Leistungen aufgeführt. Darin sind enthaltene und optimale Stationen zu lesen. Oftmals könnt ihr mit geringen Mehrkosten das Optimum der Erlebnisse aus der Reise holen. All Inklusive bezieht sich ausschließlich auf die Verpflegung, nicht auf die Eintrittsgelder und weitere Kosten.