Top 5 Reiseziele für geführte Rundreisen

Geführte Rundreisen haben ihren eigenen Charme. Sie sind mit einem geringen Stress verbunden, da die freien Tage mit viel Bewegung verbracht werden. Viele Eindrücke und Erlebnisse sind geboten. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Informationen, die über die Länder und Regionen in Erfahrung gebracht werden. In diesem Punkt gibt es spürbare Unterschiede. Geführte Rundreisen haben den Vorteil, dass man jederzeit Fragen stellen und Informationen einholen kann.

Die schönsten Rundreisen

Bei den Bewertungen der Reisezielen können Unterschiede zwischen geführten und individuellen Rundreisen gemacht werden. Es gibt vieles zu entdecken. Eine geführte Rundreise ist für die gesamte Gruppe bindend und im Reisepreis enthalten. Flug, Fahrten und Hotel sind im Preis einkalkuliert. Teilweise ist ebenfalls die Verpflegung einberechnet. Dies ist der jeweiligen Beschreibung zu entnehmen. Die Auswahl solltet ihr nach dem Land und den Erlebnissen treffen.

Island

Wasserfall auf IslandEntsprechend der Größe der Insel, wird Island weitestgehend bereist. Die Route einer 7 tägigen Rundreise sieht die Fahrt an der Küste entlang vor. Sie zeigt Europa von einer anderen Seite. Im Programm steht eine geführte Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt. Leichte geführte Wanderungen bieten sich in den Regionen auf der Insel an. Zu den Highlight gehört der Besuch des Nationalparks. Dieser führt am Fuße des Gletschers entlang. Durch die nördliche Lage sind Eisberge in den kühleren Monaten zu beobachten.

Japan

Japan zählt durch seine Kultur und Geschichte zu den interessanten Ländern. Die Angebote sehen im Urlaub viele Besichtigungen vor. Bekannte Stätten und Städte solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Die geführte Rundreise in Japan hat einen ähnlichen Ablauf. Die Hotels ist zentral gelegen und machen einen Spaziergang am Abend möglich. Der Flug ist mit keinen zusätzlichen Unternehmungen an diesem Tag vorgesehen. Die Rundreise sollten die Gäste entspannt antreten. Hiroshima, Tokio und Kyoto sind drei der zahlreichen Ausflüge. Bei den Reisen durch das Land ist Zeit für entspannte Stunden vorgesehen.

Ägypten

Die geführte Reisen durch Ägypten sind mit 8 bis 10 Tagen angesetzt. Diese Zeit ist für die Besichtigung der bekanntesten Stätten ausreichend. Um das Land und die Zeit der Pharaonen erleben zu können, sind die Pyramiden das A und O. Zahlreiche weitere Reiseziele befinden sich entlang dem Nil. Kairo und Luxor stehen bei den meisten Reisen auf dem Programm. Nach Wunsch lässt sich die geführte Rundreise mit einem Badeurlaub am Roten Meer verbinden. Dies ist bei der Wahl der Termine zu berücksichtigen.

Griechenland

Das Land im Süden von Europa präsentiert sich mit einer beeindruckenden Geschichte. Diese könnt ihr an unterschieden Orten sehen. Tempel der alten Griechen und Ruinen erinnern an die Größe und Macht der damaligen Herrschaft. Bei den geführten Rundreisen sind alle wesentlichen Orte enthalten. Delphi, Olympia und Athen sind Beispiele der zahlreichen Reiseziele. Mit der Reiseleitung ist eine Stadtführung durch die Hauptstadt vorgesehen. Zusätzlich solltet ihr die Gassen auf eigene Faust erkunden.

San Francisco und Hawaii

Blick von den Bergen auf das Meer auf HawaiiBei einer zweiwöchigen Reise könnt ihr San Francisco und die vier Inseln von Hawaii kennen lernen. Die Reise ist mit mehreren Flügen verbunden. Von Insel zu Insel und zum Festland findet ein Flug statt. Die Unterschiede zwischen Vulkanlandschaft und Regenwald sind in dieser Zeit auf engem Raum zu entdecken. Blumen, Strand und Sonne sind weitere Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben. Die Spuren der Vergangenheit sind auf Pearl Harbor zu erkunden.

Service im Hotel genießen

Abhängig vom Programm sind die Tage bei Rundreisen anstrengend. Die zahlreichen Informationen und das wechselnde Programm ist zusammen mit den vielen Stunden im Bus oder Flugzeug nicht jedermanns Sache. Zur Erholung ist es vorteilhaft, wenn das Hotel bei der Reise einen guten Service bietet. Die Angebote können von Hotel zu Hotel variieren. Wellness wird in vielen Hotels angeboten. Darauf haben die Urlauber beim Buchen keinen Einfluss. In seltenen Fällen werden genauere Angaben zum Hotel gemacht, die für die Reise gebucht werden. In der Beschreibung der Rundreise wird auf die Klassifizierung in Sterne eingegangen. Vier Sterne werden von vielen Veranstaltern bevorzugt gewählt.

Verpflegung ist nicht selbstverständlich

Die Angebote unterscheiden sich bei der Verpflegung. All Inklusive wird bei Kreuzfahrten geboten, die nicht als geführte Rundreisen angeboten werden. Bei klassischen Rundreisen können die Mahlzeiten im Preis enthalten sein. Dabei ist zu beachten, ob dies ebenfalls auf Getränke zutrifft. Mit den Begriffen Frühstück, Halbpension, Vollpension oder Verpflegung wird die Frage beantwortet. Bei Frühstück sind die weiteren Mahlzeiten separat zu bezahlen, was sich bei den Ausgaben bemerkbar macht.

Geführte Rundreisen für Alleinreisende

Bei Alleinreisenden ist an die Sicherheit zu denken. In bestimmten Ländern ist die Sicherheit bei alleinreisenden Frauen nicht grundsätzlich gegeben. Bei einer geführten Rundreisen besteht durch die Gruppe und die Reiseleitung keinerlei Gefahr. Dementsprechend könnt ihr die Auswahl nach Interesse, Lust und Laune treffen. Ihr könnt bei den Reisen die ganze Welt entdecken. Alleinreisende müssen mit einen Zuschlag für Einzelzimmer kalkulieren. Alternativ bietet sich das Teilen der Zimmer mit Mitreisenden an. Dies ist nicht grundsätzlich vorgesehen und gilt es im Vorfeld abzuklären. Es werden teilweise spezielle Rundreisen für Alleinreisende angeboten. Bei diesen Reisen lassen sich neue Bekanntschaften knüpfen.