Top 10 der schönsten Orte bei den Rundreisen Europa

Top 10 der schönsten Orte bei den Rundreisen Europa

Bei den Rundreisen durch Europa bieten sich viele Städte an. Es besteht die Möglichkeit, dass der Kontinent im Schnelldurchlauf durchreist wird. Alternativ lassen sich in mehreren Rundreisen durch Europa die einzelnen Länder erkunden. Jedes Land hat seine Besonderheiten und kulinarischen Köstlichkeiten. Bei den Rundreisen können Geschmäcker aus zahlreichen Ländern erlebt werden.

Besichtigung der Hauptstädte

Eine Variante bei der Rundreise ist die Beschränkung auf die Hauptstädte der einzelnen Länder. Diese Reise ist mit viel Trubel verbunden. Die Hotels können zentral gelegen sein und stellen einen optimalen Ausgangspunkt das. Bummeln un der Besuch von Sehenswürdigkeiten sind in allen Städten ein wichtiger Punkt. Die Fortbewegung in der Stadt kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß erfolgen. Angebote enthalten teilweise eine Vergünstigung für Touristen. Die Weiterreise innerhalb von Europa kann bei der Rundreise mit dem Bus oder Flug erfolgen.

Die schönsten Plätze in Europa

Europa zeigt sich von unterschiedlichen Seiten. Jedes Land hat eigene Traditionen und Kultur. Weitere Unterschiede zeigen sich bei den kulinarischen Köstlichkeiten. Es lohnt sich den Kontinent zu entdecken, auf dem man lebt. Dies kann in Form von Kreuzfahrten oder mit Rundreisen erfolgen. Es ist nebensächlich, ob es sich um eine lange Reise oder mehrere intensive Reisen für Regionen oder Länder handelt.

Verdonschlucht in Frankreich

Fluss in der Verdon Schlucht in FrankreichIn Südfrankreich befindet sich die Verdonschlucht. Sie hat eine Länge von 21 Kilometer. An der tiefsten Stelle ist die Schlucht 700 Meter tief. In der Tiefe verläuft der gleichnamige Fluss Verdon. Die Straße führt direkt an einem Wasserfall vorbei. Dieser reicht teilweise auf die Fahrbahn. Im Frühjahr sind die Bilder eindrucksvoll.

Sevilla in Spanien

Die Hauptstadt von Andalusien ist bunt und lebensfroh. Gegenüber der Kathedrale von Seville befindet sich das Alcazar. Der Palast ist einer der ältesten Königspaläste von Europa. Auf den Rundreisen sollte der Garten mit seinen Mosaiks besucht werden. Die Bewohner der Stadt leben die Tradition und strahlen diese Freude aus. Diese Reiseziele sind ein Muss bei Rundreisen.

Lissabon in Portugal

Die Hauptstadt von Portugal darf bei den Rundreisen durch Europa nicht fehlen. Der Charme dieser Stadt ist nach wie vor erhalten. Die Häuser werden optisch in der klassischen Optik erhalten. Die Stadt bietet Zugang zum Meer mit Sandstrand und kleinen Badebuchten. Ein Mietwagen ist in Portugal zu empfehlen. Um dem Druck vom Massentourismus entgegenzuwirken, sind Geschäfte und Restaurants klein.

Urbino in Italien

Die Toskana in Italien zeigt sich bei den Rundreisen mit einer abwechslungsreichen Landschaft. Die kleinen Städtchen, wie Urbino sind im mediterranen Stil gehalten. Sportler aller Bereiche zieht es nach Urbino. Wandern, Mountainbiken, Schwimmen und Gleitschirmfliegen sind einige Möglichkeiten. Die Toskana bietet zusätzlich schmackhafte Weine und eine gute Küche. Kenner sagen, dass es die besten Weine Europas sind.

Sylt in Deutschland

Die deutsche Ostseeinsel ist ein Geheimtipp bei Rundreisen. Das Hotel sollte frühzeitig gebucht werden. Zu den Erlebnissen gehört unter anderem Ebbe und Flut. Um den Flair der Insel erleben zu können, bietet sich eine Tour mit dem Fahrrad. Durch die Seeluft werden die Atemwege frei. Ferienwohnungen sind eine ansprechende Alternative zum Hotel.

Lofoten in Norwegen

Ruhe und Erholung gibt es in Lofoten. In der Region gibt es viele einsame Plätze. Fischerdörfe, Strände mit türkisblauem Wasser und Berge im Hintergrund. Der Tourismus nimmt in dieser Region zu. Die Region schafft es, dass die Touristen aus dem Stress genommen werden. Ein jährliches Highlight ist die Mitternachtssonne. An diesen Tagen kann um Mitternacht auf den Berg gestiegen werden.

Wien in Österreich

Die Hauptstadt in Österreich präsentiert sich mit stilvollen Bauten bei den Rundreisen. Die Hofburg ist die ehemalige Kaiserresidenz. Ebenfalls Barock gehalten ist das Schloß Schönbrunn. Der Prater ist bis heute ein Platz, der die Menschen zusammenbringt. Das Riesenrad hat eine lange Geschichte und bietet ein Blick über die Stadt in Österreich. Der Service der Einheimischen ist mit einer freundlichen und aufgeschlossenen Art verbunden.

Stockholm in Schweden

In Stockholm, der Hauptstadt von Schweden, befinden sich ansprechende Gebäude. Die äußere Optik, die Geschichte und das Innenleben ziehen die Touristen an. Der Königspalast wird bis heute von der Königsfamilie genutzt. Auf dem weiteren Anwesen befindet sich ein Museen. Dieses gibt Aufschluss über die Geschichte des Landes und der Königsfamilie.

Gullfoss in Island

Bei den Pauschalreisen in Island kann Natur pur erlebt werden. Im Süden des Inselstaates kann der Wasserfall Gullfoss bewundert werden. In der weiteren Region sind zusätzliche Naturspektakel zu bewundern. Dazu gehören Gletscher, Geysire und ein beeindruckender Canyon. Die Bilder der Region laden zum Träumen ein. Die frische Luft trägt zur Gesundheit und tiefen Entspannung bei.

Blarney Castle in Irland

9 Kilometer nördlich von Cork befindet sich das Dorf Barney. Dort befindet sich das Barney Castle. Die Burgruine gibt viele Eindrücke über die damalige Zeit. Der Eintritt lohnt sich entsprechend der Informationen und Erlebnisse. Die Legende sagt, dass Wünsche beim Küssen des Steins in Erfüllung gehen. Die Türme auf dem Weisen dienten zur Sicherheit und haben eine beeindruckende Höhe. Das Castle setzt sich aus dem Bergfried und dem Herrenhaus zusammen.