Türkei, ein Land mit traumhaften Regionen

Die Türkei ist ein beliebtes Reiseziel, gerade bei Menschen aus Europa. Das Land erstreckt sich über den östlichen Zipfel Europas und Vorderasiens. Auch für seine kulturellen Verbindungen zu den antiken Reichen ist die Türkei bekannt. Gerade die Stadt Istanbul, welche direkt am Bosporus gelegen ist hat kulturell einiges zu bieten. Bekannt ist hier beispielsweise die Hagia Sophia, aber auch die imposante blaue Moschee mag von sich reden. Ebenso immer wieder gerne besucht wird in Istanbul der berühmte Topkapi-Palast, welcher aus dem Jahre 1460 stammt.

Die Türkei ist jedoch nicht nur ein beliebtes Reiseziel wegen seiner unverwechselbaren Sehenswürdigkeiten. Wer in diesem Land Urlaub machen möchte, den zieht es oftmals an die traumhaften Strände. Das türkisblaue Wasser und der feine Sandstrand laden Urlauber immer wieder zum Entspannen ein. Ein paar Tage in einer anderen Kultur abschalten, das möchten sicherlich jedes Jahr viele Menschen.

Wer auf der Suche nach einem guten Hotel und einem preiswerten Flug 2019 ist, der sollte eine Pauschalreise All inclusive wählen. Solche Angebote sind günstig und man hat bereits alles in einem Paket, was einen gelungenen Urlaub ausmacht. Wer sehr spontan verreisen kann, der sollte sich für eine Last Minute Reise entscheiden. Hier gibt es immer wieder traumhafte Angebote, auch für die ganze Familie. Ein günstiger Preis ist Ihnen sicher. Einfach mal eine Woche abschalten in der Türkei.

Auch Städtereisen werden immer beliebter, eventuell über ein verlängertes Wochenende. Ein paar Tage Bodrum, Alanya, Antalya oder auch nach Izmir. Die türkische Riviera ist ein besonders beliebtes Reiseziel für alle Urlauber, besonders aus Deutschland. Vielleicht möchten Sie auf Ihrer Kurzreise ein bisschen Wellness genießen, gerade in einem Resort ist dies problemlos möglich. Ein solches befindet sich oftmals direkt am Beach, was kann es schöneres geben. Die Auswahl ist riesig.

Wer jedoch frühzeitig weiß, wohin die Reise im kommenden Urlaub gehen soll, der sollte die Frühbucher-Angebote ins Auge fassen. Oftmals kann man hier bis zu 50% sparen. Doch wo ist es in der Türkei eigentlich am schönsten? Welche Plätze sollte man auf seiner Reise besucht haben und welcher Strand ist empfehlenswert? Wir haben tolle Tipps für Spa, Hotels, Strände und einiges mehr. Sie müssen nur noch buchen und wer immer noch unsicher ist, der sollte auf Bewertungen im Internet zurückgreifen.

Unser Tipp 1 – traumhafte Strände

In der Türkei findet man sehr viele sehr schöne Strände, die einfach nur traumhaft sind. An diesen kann man nicht nur relaxen, sonder auch Wassersport erleben. Kleine gemütliche Restaurants oder Bars laden zudem zum verweilen ein. Einige Strände, welche unvergesslich sind können wir empfehlen:

  • Iztuzu Strand in Dalyan
  • Incekum Strand in Alanya
  • Kleopatra Strand in Alanya
  • Altinkum Strand in Cesme
  • Bitez Strand in Bodrum

Unser Tipp 2 – Sehenswürdigkeiten

Die Türkei kann nicht nur mit seinen traumhaften Stränden punkten, auch Sehenswürdigkeiten sind genügend vorhanden. Einige wichtige Plätze möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

  • Pamukkale
  • Großer Basar
  • Bosporus
  • Versunkener Palast
  • Galataturm

Unser Tipp 3 – Parks

Auch landschaftlich hat die Türkei so einiges zu bieten, gerade an der türkischen Ägäis. Reisen hierher sind immer wieder besonders beliebt. Egal ob es Sie in die direkte Natur zieht oder Sie einen Erlebnispark mit Kindern besuchen möchten. Die Türkei hat viel zu bieten.

  • Gezi-Park
  • Gülhane-Park
  • Blue Archaeological Park
  • Istanbul Park Circuit
  • Emirgan Park

Unser Tipp 4 – Höhlen

Selbst faszinierende Höhlen findet man in der Türkei. Einige können mit traumhaften Lichtspielen punkten, bei Anderen ist einfach der Anblick bereits atemraubend.

  • Aynaligol Magarasi
  • Ballıca Mağarası
  • Cappadocia Cave Dwellings
  • Selime Monastery

Unser Tipp 5 – Gewässer

Wer in der Türkei günstig Urlaub macht, der denkt in erster Linie an traumhafte Strände. Selten überlegt man ein Gewässer oder einen See zu besuchen. Das ist jedoch äußerst schade, denn auch hier kann man so einiges entdecken. Vielleicht bekommen Sie doch einmal Lust eines der zahlreichen Gewässer der Türkei zu erkunden.

  • Bosphorus Strait
  • Lake Golcuk
  • Azmak Nehri
  • Karagol

Die Türkei – Land, Leute und kulinarische Köstlichkeiten

Wer die Türkei nicht nur am Tage erleben möchte, sondern auch das Nachtleben, der sollte Marmaris besuchen. Die kleine Mittelmeerstadt ist für ihr abwechslungsreiches Nachtleben bekannt. Besonders in der Bar Street kommen Urlauber voll und ganz auf ihre kosten. Hier können Sie die Nächte in Freiluftclubs oder Diskotheken verbringen, auch Restaurants und Bars sind reichlich vorhanden. Nicht nur typisch türkische Musik wird hier angeboten, auch internationale Interpreten sind vorhanden.

Die Türken sind sehr gastfreundliche Menschen und auch deren typische Speisen sollten Sie einmal versucht haben. Es ist jedoch anzuraten, dass Sie es mit dem Alkohol nicht übertreiben. Betrunkene Touristen zählen nicht zu dem, was sich die Landsleute wünschen. Genießen Sie lieber einen entspannten Abend mit ein bisschen Musik und lassen sich auf die fremde, andere Kultur ein. Ein unvergessliches Erlebnis wir so ein Abend sicherlich immer sein.

So planen Sie Ihren Urlaub günstig

So planen Sie ihren Urlaub günstig

In der heutigen Zeit spielen die Kosten eine wesentliche Rolle. Viele Haushalte müssen auf ihre Finanzen achten, andere haben Spaß am Sparen. Auf den Urlaub soll nicht verzichtet werden. Ebenfalls sind viele Menschen nicht bereit, Abstriche zu machen. Bei der Planung und Umsetzung sind Tricks einzuhalten, die die eine oder andere Ersparnis bringen. Bei der Planung bieten sich verschiedene Möglichkeiten an, die sich auf Umsetzung und auf die Reiseziele auswirken. Das Ziel sollte mit dem günstigen Urlaub vor Augen gehalten werden.

5 Tricks für einen günstigen Urlaub

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wenn es um die Einsparung bei den Reisekosten geht. Grundlegend gilt, dass Offenheit in verschiedenen Bereichen vorhanden sein sollte, um von einem günstigen Urlaub profitieren zu können.

1. Flexibilität und Spontanität

Ansehnliche Einsparungen gibt es bei Last Minute Reisen. Auf Komfort muss bei diesen Reisen nicht verzichtet werden. Diese gibt es in allen Varianten und für die unterschiedlichsten Reiseziele zu finden. Oftmals ist die Auswahl des Landes möglich, jedoch zeigen sich Einschränkungen in der Region. Diese Beobachtung zieht sich auf Last Minute Reisen, die mit Rabatten locken. Um einen hohen Rabatt zu bekommen, ist Spontanität wichtig, da die Reise innerhalb weniger Stunden angetreten werden sollte. Wird in erster Linie auf die Angebote geachtet, ist Flexibilität eine wichtige Voraussetzung und bringt Abwechslung. Dies kann sich auf die Reiseziele und die Art des Urlaubs beziehen. Der Urlaub wird unter anderem als Übernachtung mit Frühstück oder all inclusive in den Hotels als Individual- oder Pauschalreisen angeboten.

2. Work and travel

Ist kein oder ein kleines Budget für den Urlaub vorhanden, bietet sich für junge Menschen work and travel an. Bei diesem Konzept können die Touristen sich während des Aufenthalts Geld dazuverdienen. Im Internet lassen sich auf spezielle Seiten Angebote von den potenziellen Arbeitgebern finden. In der Regel bieten diese Unterkunft und Verpflegung an. Die tägliche Arbeitszeit und die Art der Arbeit weist Unterschiede auf. Der Flug und Heimflug muss jeder persönlich organisieren und bezahlen. Die Übernachtungen finden nicht in Hotels, sondern auf den Farmen statt. Auf diese Weise lassen sich Tage und Wochen mit geringem Eigenanteil der Kosten verbringen. Ein solches Angebot lässt sich in vielen Ländern finden. Für die Touristen bleibt trotz Arbeit ausreichend Zeit, um sich Sehenswürdigkeiten anzusehen oder am Strand zu entspannen. Alternativ kann einer geregelten Arbeit nachgegangen werden. Die Übernachtung kann im Hotel oder einer Pension erfolgen.

3. Flüge umsonst buchen

Lufthansa und weitere Flugunternehmen haben sich an ein Bonusprogramm angeschlossen. Anfänglich wurden für Flüge Flugmeilen gutgeschrieben. Mittlerweile lassen sich die Meilen durch Zeitungsabos, Telefonanbieter wechsel und den täglichen Einkauf erweitern. Abhängig von der Entfernung lassen sich diese Freiflüge unterschiedlich schnell erreichen. In Internet lassen sich die Anzahl der Meilen und die möglichen Ziele in Erfahrung bringen. Somit steht es frei, ob der Urlaub in der Türkei, Ägypten, Griechenland, Ibiza, Mallorca oder in Deutschland verbracht werden soll. Ebenfalls lässt sich der Urlaub in Spanien oder auf Gran Canaria günstig verbringen. In Foren lassen sich durch andere User Tipps lesen, wo die meisten Meilen abgesahnt werden können. Es lohnt sich diese wenige Zeit für den günstigen Urlaub zu nutzen.

4. Bei Privatleuten übernachten

Um den Urlaub günstig verbringen zu können, sollten die Kosten für Übernachtungen reduziert werden. Es bieten sich im Internet zwei Systeme an. Couchsurfing wird als eigenes Netzwerk zunehmend größer. Auf der ganzen Welt bieten Menschen ihre Couch zum Übernachten. Diese Varianten ist ausschließlich für Alleinreisende und Paare sinnvoll. Um die Verpflegung müssen sich die Reisen selbst kümmern. Abhängig vom Gastgeber ist ein Unkostenbeitrag und gelegentliches Kochen ausreichend. Mit diesem System lassen sich Städtereisen und Strandurlaub günstig verbringen. Die weitere Variante ist Housesitting. Dies bietet die Möglichkeit, dass in Villen und anderen Häusern reicher Menschen übernachtet werden kann. Um Einbrüche zu verhindern werden bei Geschäftsreisen und beim Urlaub Übernachtungsgäste eingeladen. Plattformen bringen Housesitter und Hausbesitzer zusammen.

5. Kostenlose Stadtführungen und Unternehmungen

Weitere Ausgaben im Urlaub bestehen aus den Unternehmungen. Mehrere kleine Beträge summieren sich über die Woche. Aus diesem Grund können Einsparungen dazu beitragen, dass der Urlaub günstig verbracht wird. Dies bedeutet nicht, dass auf Unterhaltung verzichtet wird. Einige Städte bieten an, dass Interessierte die Stadtführungen kostenlos besuchen dürfen. Eine vorherige Anmeldung auf den entsprechenden Seiten bringt das Interesse zutage. Im Weiteren bieten manche Regionen Touristenkarten an. Menschen, die während des Urlaubs im Besitz einer solchen Karte sind, können öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei nutzen. Eintrittspreise für Museen, Schwimmbäder oder andere Örtlichkeiten werden rabattiert oder erlassen.

Grundlagen für den Urlaub

Mit Kompromissen und Neugier lassen sich vielerorts interessante Tage verbringen. Auf den Spaß und neue Kontakte müssen die Touristen nicht verzichten. Viele Systeme bieten sich ausschließlich für Alleinreisende und Paare an. Die Einsparungen beim Familienurlaub sind geringer. Dies liegt unter anderem daran, dass beim Reisen mit Kindern auf Sicherheit, statt Abenteuerfreude gesetzt wird. Ob in Berlin oder im Ausland die Möglichkeiten sind ähnlich. Offenheit kann bei vielen Möglichkeiten als Grundlage beschrieben werden.

Gönnen Sie sich etwas Luxus in einem Hotel in Dubai

Gönnen Sie sich etwas Luxus in einem Hotel in Dubai

Dubai ist für seinen Luxus bekannt, der im Hotel angeboten wird und durch Design dargestellt wird. Die Definition von Luxus weist Unterschiede auf. Die Luxushotels in Dubai verfügen über Service, Aussicht, eine gehobene Einrichtung und weitere Details. Derartige Hotels sind in der Lage die Wünsche ihrer Gäste zu erfüllen.

Die 5 luxuriösesten Hotels in Dubai

Die Zahl der Hotels in Dubai steigt weiter an. Nicht alle Hotel bieten den gehobenen Luxus. An der äußeren Form ist die Außergewöhnlichkeit einiger Hotels zu erkennen. Dubais schönste Hotels gilt es zu erwähnen und deren ansprechende Angebote.

1. Atlantis The Palm auf The Palm Jumeirah

Am vordersten Rand der ersten Palmeninsel von Dubai befindet sich das Atlantis The Palm. Die Anlagen des Hotels haben eine Gesamtfläche von 46 Hektar. Darauf befinden sich die Hotelanlagen zum Übernachten und Essen. Ebenfalls zu erwähnen ist der Wasserpark, die große Unterwasserwelt und den Spa- und Wellnessbereich. Einzelne Zimmer befinden sich unter Wasser und bieten einen Blick auf die Unterwasserwelt. Die größte Suite, die Royal- Bridge- Suite, misst 924 Quadratmeter und hat zahlreiche Räume und eigene Köche. In der Unterwasserwelt sind 65000 Tiere beheimatet. Schwimmen mit Delphinen ist eines der besonderen Angebote. Kinder können von einem zusätzlichen Programm profitieren. Gäste in Suiten haben zusätzliche Leistungen, wie einen eigenen Butler und Cabana im Preis enthalten. Der orientalische Flair wird durch das Design und Dekorationen hervorgehoben. Auf der Hotelanlage befinden sich zusätzlich Tennisplätze und Fitnesscenter. Die Gäste werden mit kulinarischen Köstlichkeiten mehrere Nationalitäten verwöhnt.

2. Bab al Shams Desert Resort and Spa in Dubai

Eine andere Aussicht und Ambiente wird im Bab al Shams Desert Resort and Spa geboten. Dieses Hotel befindet sich 45 Autominuten vom Flughafen entfernt in Richtung Wüste. Das Design des Hotels ist bezüglich der Farben an die Wüste angepasst. Die Unternehmungen sind an die Lage in Dubai angepasst. Ein Aufenthalt am Beach ist nicht vorgesehen. Stattdessen wird auf Kamelreiten und Wüstensafaris gesetzt. Ein ansprechender Eindruck wird beim Betreten des Hotels verliehen. Die Architektur verbindet klassisches, arabisches mit modernem Design. Die Zimmer sind mit Wandmalereien, Kissen und Diwane verziert. Auf der Anlage befinden sich vier Restaurants. Diese bieten neben der arabischen Küche weitere internationale Köstlichkeiten.

3. Burj al arab in Jumeirah

Das 1999 erbaute Hotel in Form eines Segels war das erste 7 Sterne Hotel der Welt. Bis heute steht das Hotel für Luxus der Extraklasse. Erbaut ist das Gebäude auf einer Privathalbinsel in Jumeirah an der Küste von Dubai. Luxus zeigt sich bei dieser Anlage unter anderem durch den eigenen Helikopterlandeplatz. Die Besitzer und Angestellten sind bemüht, den Gästen alle Wünsche zu erfüllen. Zugleich wird auf die Schonung der Umwelt geachtet. In einem hoteleigenen Aquarium werden verletzte Meeresschildkröten aufgenommen, gepflegt und ausgewildert. Die Gäste erwartet ein großer Pool, stilvolle Einrichtung, große Zimmer und einen gehobenen Service. Die Cocktailbar kann von Gästen und anderen Touristen genutzt werden. Der arabische Flair und die unvergessliche Aussicht sind weitere Besonderheiten des Burj al Arab.

4. Armani Hotel im Burj Khalifa

Im höchsten Gebäude der Welt befindet sich eines der höchsten Hotels weltweit. Das weltweit erste und bisher einzige Armani Hotel erstreckt sich über 11 Stockwerke. Die Gestaltung des Hotel wurde von Georgio Armani vorgenommen. Der Designer orientierte sich am japanischen Stil. Bezüglich der Farben wird auf schwarz, weiß und grau gesetzt. Dunkles Teakholz und Bambusmatten runden den Stil ab. Das Hotel hat neben einem Außenpool, Dampfbäder eine unvergessliche Aussicht zu bieten. Wem die 11 Etagen nicht reichen, kann auf die Plattformen im 124. oder 145. Stockwerk. Dort wird ein Blick über die Stadt Dubai, Strand und das Meer geboten.

5. One and Only The Palm

Zu den Luxushotels in Dubai kann sich das One and Only The Palm zählen. Bezüglich dem Design sind Orientierungen am andalusischen und maurischen Stil erkennbar. Die vielen Details, wie weiße Säulen mit Blumenmustern, gravierte Türen aus goldenem Metall und Dachterrassen mit Kerzenlicht verzaubern die Gäste. Diese und weitere Details vermitteln den Eindruck von 1001 Nacht. Dies wird durch die Größe von 90 Zimmern unterstrichen. Die Größe bringt Ruhe in den Urlaub. Dieses Hotel verfügt über die 101 Dining Lounge and Bar. Diese Örtlichkeit gilt als Geheimtipp in Dubai, wenn der Sonnenuntergang romantischer den je erlebt werden soll.

Verschiedene Stile bringen Auswahl

Um die Urlauber nach Dubai zu locken, wird auf verschiedene Stile gesetzt. Das Angebot der Luxushotels bezieht sich nicht ausschließlich auf den Service, sondern um das Design des Gebäudes, die Gemeinschaftsräume und die Küche. Beim Reisen wird des genossen, wenn man sich verwöhnen lassen kann. Eine guten Service am Tisch und im Zimmer verstehen sich bei dieser Preisklasse von alleine. Trotz der hohen Preise sind die Hotels gut ausgebucht. Von den vereinigte arabische Emirates hat Dubai die meisten Übernachtungen zu verzeichnen. Dies ist auf den Luxus und die Angebote zurückzuführen. Ob als Familienurlaub oder als Paar, Wellness, Erholung und Action lassen sich in der Anlage erleben. Eine frühzeitige Buchung in der Hauptsaison wird empfohlen. In noblen Hotels, wie dem Armani Hotel steigen regelmäßig Prominente ab, um die freien Tage zu genießen.

5 Top Ziele für einen Kurzurlaub

5 Top Ziele für den Kurzurlaub

Im letzten Jahrzehnt hat der Kurzurlaub und dessen Ziele an Bedeutung zugenommen. Anfangs wurde dieser Art des Urlaubs vereinzelnd gebucht. Mittlerweile ist die Zahl der Buchung für den Kurzurlaub um ein Vielfaches angestiegen. Die Reiseziele können sich im In- oder Ausland befinden. Die Angebote bei Flügen machen eine günstige Reise möglich. Bei den Buchungszeiträumen stehen verlängerte Wochenende oben. Bei der Auswahl der Reiseziele bieten sich verschiedene Unternehmungen und Kernpunkte an.

Die besten Reiseziele

Es liegt in der eigenen Entscheidung, ob es sich beim Kurzurlaub um Städtereisen, Wellness oder einen Trip in die Natur handeln soll. Während in den Wintermonaten bis zum März oder April das Skifahren beliebt sind, zeigen sich im Sommer andere Schwerpunkte. Sonnen, Baden und Wandern, Radfahren und Bummeln, die Angebote weisen große Unterschiede auf.

1. Ein Platz an der Sonne in der Türkei

Sonnenanbeter zieht es beim Kurztrip in die Türkei. Vor allem in Ölüdeniz können die Menschen die Sonne, den Strand und die Ruhe der Umgebung genießen. Die Natur zeigt sich von unterschiedlichen Seiten. Getoppt wird die Entspannung im Hotel durch die Angebote beim Wellness. Auf Action muss nicht verzichtet werden. In diesem Strandabschnitt bieten sich verschiedene Arten von Wassersport an. Bei den Angeboten ist darauf zu achten, ob der Flug im Preis inbegriffen ist. Der Urlaub in der Türkei kann durch die Besichtigung der Städte erweitert werden. Der Ort befindet sich in direkter Nähe zum Strand. Feiner, weißer Strand und das türkis-blaue Wasser bleiben über lange Zeit in Erinnerung.

2. Nachtleben in Berlin

Berlin ist bekannt, dass es die Stadt ist, die niemals schläft. Bei einem Kurzurlaub in die deutsche Hauptstadt lässt sich dies am eigenen Leib erfahren. Das Nachtleben ist legendär. Jeden Tag kann in kleineren und größeren Clubs die Nacht bis in die Morgenstunden verbracht werden. Bei dieser Intensität können Städte wie Hamburg und München nicht mithalten. Die Vorzüge dieser beiden Großstädte sind ebenfalls anziehend. In Berlin finden regelmäßig Veranstaltungen statt, die Prominente anlocken. Dies macht sich ebenfalls bei den weiteren Partys und Veranstaltungen bemerkbar. Kleine und große Partys, Beleuchtungen und Menschenandrang sind in Berlin vielerorts geboten. Abhängig von den weiteren Veranstaltungen sind die Hotels frühzeitig zu buchen.

3. Die Zugspitze ruft

Der höchste Berg in Bayern und Deutschland zieht Menschen aus aller Welt an. Der Berg lässt sich zu Fuß oder mit der Gondel erklimmen. Ebenfalls sind Kombinationen durch einen früheren Ausstieg aus der Gondel möglich. Bei klarer Witterung kann von einer weiten Sicht profitiert werden. Skifahrer, Snowboardfahrer und andere Natur- und Sportliebhaber zieht es in die Berge und zur Zugspitze. Ein Highlight ist die Übernachtung im Design Hotel Cube. Dieses hat die Form eines Würfels und bietet sich mit einem Frühstück bis 15 Uhr für Nachtschwärmer an. Im Weiteren wird dort Disco, Indoorklettern und Entspannen geboten.

4. Wiener Charme bei Städtereisen

In Europa bieten sich zahlreiche Städte für Städtereisen an. Auf der Liste stehen die Hauptstädte oben. Wien hat einen besonderen Charme, der von Reisenden bewundert wird. Ob der Pratter mit dem Riesenrad, das Schloss Schönbrunn oder andere Örtlichkeiten aus Zeiten der Könige und Kaiser. Ebenfalls zu erwähnen gilt es die kulinarische Seite der Stadt. In den Cafes, in Wien werden sie Kaffeehäuser genannt, gibt es süße Köstlichkeiten aus der Region. In diesem Bereich kann keine Stadt mit Wien konkurrieren. Die Reisen lassen sich mit dem Flugzeug, Zug oder Auto vornehmen. Wien gehört zu den schönsten Städten von Europa.

5. Ägypten bietet 1001 Nacht

Der orientalische Flair wird in vielen Hotels in Ägypten geboten. Erweitert werden die Möglichkeiten durch die Reisen, die vor Ort vorgenommen werden können. Die Nähe von Hurghada, in El Gouna, bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Kamelreiten, Tauchen, Schnorcheln und Sonnenbaden sind wenige Beispiele. Der vierstündige Flug pro Strecke macht Ägypten für den Kurzurlaub interessant. Ein mögliches Ziel für den Tagesausflug ist die Insel Global Island. Die Stunden auf der Insel kann die Einsamkeit gespürt und genossen werden. Die Reisezeit spielt bei diesen Ausflügen keine Rolle.

Individuelle Wünsche erfüllen

Bei jedem Urlaub, ob kurz oder lang, stehen die eigenen Wünsche im Mittelpunkt. Bei mehreren Reisen ist auf Kompromisse zu achten, die alle Mitreisenden eingehen können. Beim Kurzurlaub ist der Zeitraum begrenzt, der für Entspannung und Ausflüge gegeben ist. Umso wichtiger ist es, dass die Pläne in Ruhe umgesetzt werden. Hektik sollte bei der Buchung und den Vorbereitungen nicht aufkommen. Dies würde sich in die freien Tage hineinziehen und den erholenden Effekt vernichten. Bei den Wünschen kann es sich um Sport, frische Luft, Natur, Erholung, Sonne und Wellness handeln. Diese Bereiche lassen sich dehnen und richten sich teilweise nach der Jahreszeit. Nicht zu vergessen sind Städtereisen zum Bummeln und Shoppen. Kulturelle Erlebnisse erweitern den Horizont und bringen ebenfalls Abwechslung in den Alltag. Vor der Buchung sollte feststehen, welche Anforderungen an den Kurztrip gestellt werden. Dies erleichtert die Suche nach der optimalen Reise deutlich. Die Anreise ist im Rahmen der Buchung zu bedenken.